Home

Dr. Ernst Wawerka

Ich biete Sexualcoaching für Männer, Frauen und Paare an. Dabei geht es unter anderem um eine Standortbestimmung und das Finden von Potentialen in der persönlichen Sexualität.

Eines meiner Spezialgebiete ist die Erlangung einer erfüllteren und lustvolleren Sexualität. Durch meine Ausbildung im Trauma-Verarbeitungsmodell Somatic Experiencing ist eine meiner weiteren Stärken die Unterstütztung bei der Erlangung bzw. Wiedererlangung einer erfüllten Sexualität nach unangenehmen oder traumatischen sexuellen Erfahrungen.

Mehr zu meinen Angeboten

Sexualität

Im sexologischen Modell Sexocorporel, in dem ich ausgebildet bin, ist die Förderung des sexuellen Lusterlebens ein wesentliches Ziel. Erstaunlicherweise wird üblicherweise in der Sexualwissenschaft das Erleben der Lust vernachlässigt, sie ist oft auf das „Funktionieren“ der Sexualität ausgerichtet. Die persönliche Sexualität eines Menschen funktioniert so individuell wie ein Fingerabdruck. Mit dem Unterschied, dass ein Fingerabdruck unveränderlich ist, während die persönliche Sexualität verändert und insbesondere erweitert werden kann.

mehr zu Sexualität

Trauma

Unser autonomes Nervensystem reguliert ohne unser Zutun die Aktivierung und Beruhigung unseres Körpers. Bei als Bedrohung interpretierten Situationen reagiert der Körper mit erhöhter Aufmerksamkeit und Stress. Wird eine Situation als lebensbedrohlich empfunden, beginnt ohne unseren Willen ein evolutionär festgelegtes Notprogramm zu laufen, das Kampf- und Flucht- und Erstarrungsreaktionen auslöst.

mehr zu Trauma